Aktuelle Meldungen

Viele Pflegekräfte, Sozialarbeiter/-innen, Heilpädagogen/-innen, Heilerziehungspfleger/-innen und andere Berufsgruppen im Sozial-, Pflege- und Gesundheitswesen sind für diejenigen da, die durch die Corona-Pandemie besonders betroffen und bedroht sind. So großartig die Leistung ist, die sie erbringen, so schwierig sind leider oft die Rahmenbedingungen im jeweiligen Arbeitsfeld. Viele Bereiche sind unterfinanziert und personell unterbesetzt.

Damit muss Schluss sein!

... die Corona-Krise ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Sie tragen mit Kreativität, Ausdauer und Improvisationsvermögen dazu bei, dass die Krise gut gemeistert wird. Es ist mir ein Anliegen, allen Beteiligten für Ihr außerordentliches Engagement zu danken.

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) und die Diakonie Deutschland erwarten vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Prämien im Bereich der Altenpflege, dass auch hoch belastete Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie eine wertschätzende Prämie erhalten.

In einem gemeinsamen Positionspapier fordert downsyndromberlin zusammen mit 40 (!) weiteren Organisationen den Deutschen Bundestag dazu auf, Entscheidungen bezüglich der Anwendung vorgeburtlicher Untersuchungen zu treffen, deren Ergebnisse keine Behandlungsoptionen eröffnen.
Lesen Sie den ganzen Text unserer Position dazu HIER

Erfreuliche Entwicklung: Fachzeitschrift wird verschickt!

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen!
HEP-Informationen 1/20 als PDF zum Download.